Strategische Reserve für SH : Fünf Millionen Masken für den Corona-Notfall in Boostedt

Avatar_shz von 30. November 2020, 18:21 Uhr

shz+ Logo
Im Landes-Zentrallager in Boostedt werden unter anderem FFP1- und FF3-Masken deponiert.
Im Landes-Zentrallager in Boostedt werden unter anderem FFP1- und FF3-Masken deponiert.

Über fünf Millionen Schutzartikel wurden bisher verteilt. Sie lagern in der Boostedter Rantzau-Kaserne.

Boostedt | Die Bundesregierung hat am Montag den Aufbau einer nationalen Notfallreserve für medizinische Ausrüstung beschlossen. Das Land Schleswig-Holstein ist in der zweiten Corona-Pandemie-Welle bisher ausreichend mit Schutzausrüstung versorgt. Das Landes-Zentra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen