zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. August 2017 | 00:04 Uhr

Frühjahrsputz

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Es fing ganz harmlos an: Beim Abräumen des Frühstückstisches stieß Hein das Glas mit den Weidenkätzchen um, mit der Heins Holde den Tisch geschmückt hatte. Das Blumenwasser ergoss sich über den Tisch und über die Kante auf den Boden. Hein sprang auf, nahm einen Wischlappen, trocknete die Platte und wischte dann unter dem Tisch weiter. Das Wasser war inzwischen in den Spalt zwischen Wand und Küchenschrank gelaufen, den man sonst kaum beachtet. Meine Güte, hatten sich hier Krümmel und Staub versammelt ! Hein holte einen Besen. Als er ihn in den schmalen Zwischenraum presste, kam ihm ein Dutzend aufgescheuchter Spinnen entgegen. Hein holte ein Staubtuch, um das dichte Gespinst zu entfernen und musste husten. Aber wenn er schon mal dabei war: Hein holte eine Trittleiter aus dem Keller und stieg mit dem Staubsauger auf die Leiter, um auch die oberen Ecken zu erreichen. Auf der Leiter stehend fiel sein Blick auf die Oberflächen der Küchenschränke: Meine Güte, ist das schmierig von den Küchendünsten! Und die Wand dahinter könnte auch mal wieder einen frischen Anstrich vertragen! Resigniert packte Hein Wischlappen, Besen, Staubtuch und Staubsauger wieder weg und wandte sich wieder seinem Frühstückskaffee zu. Lieber Gott, lass’ es noch ein wenig Winter bleiben, ich hab’ noch keine Lust auf Frühjahrsputz!
Guten Tag, bis morgen!

zur Startseite

von
erstellt am 17.Feb.2016 | 13:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert