Frontalzusammenstoß auf der Wasbeker Straße: Zwei Verletzte

Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Foto:
Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

shz.de von
31. Oktober 2014, 18:24 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der Wasbeker Straße in Höhe Memellandstraße: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren gegen 17.10 Uhr ein Skoda Rapid aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde und ein Opel aus Neumünster frontal zusammengestoßen. Die Ursache ist noch unklar. Beide Fahrer kamen verletzt ins Krankenhaus. Das Team eines zufällig vorbeifahrenden Krankenwagens mit Patienten an Bord übernahm die Erstversorgung und forderte Verstärkung an. Die Feuerwehr streute auslaufendes Benzin ab. Der Feierabendverkehr staute sich zeitweilig kilometerlang.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen