Neumünster : Friedlicher Protest gegen Fremdenfeindlichkeit

shz_plus
Friedlich zogen die Demonstranten quer durch die Innenstadt von Neumünster.
Friedlich zogen die Demonstranten quer durch die Innenstadt von Neumünster.

Mit bunten Plakaten, Sprechchören und Musik zogen am Sonnabend mehrere Hundert Demonstranten durch die Innenstadt von Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
08. September 2018, 16:53 Uhr

Neumünster | Mit bunten Plakaten, Sprechchören und Musik zogen am Sonnabend mehrere Hundert Demonstranten zwei Stunden lang friedlich durch die Innenstadt von Neumünster, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu ...

rNünuteems | tiM nbtuen kPtlanae, ecröhrhcpSne nud skMui gozen am nnaSondeb eehmerr Hednurt nomsneatneDrt iwez tSneudn lagn hefrcidil urcdh eid Itadntnsne onv n,eetusNmür mu nei nchiZee egneg fmehdFereiinltnkcdei uz t.zesen eiD ePilioz zläeth tgu 060 nrlime,Thee die lnrartenVatise sharcp von bis zu 1000 Penn.rseo

emD nov atprvier Seiet eldgnentmaee gePtsuzort rtenu edm tMtoo „iWr ndsi rmhe – red rdonNe geegn Rshe“tc tntaeh hsci benen ezhiaehclnr neBügrr sua nagz sgSehewlntH-liciso acuh erVeetrtr aus rde lioPkti eiswo sau änreVnbde ndu nVerniee aslongsneehsc. endrhWä ieenr gugundbKen scrpenha netur medrnea erd ogeedtnesudasbntarBge nroLez ötGas Bieunt ikL)(en dnu faTun rligKuo ovn edr üstrcnkieh mdn.eeeGi Sei alle nnnrteiree an edi hfdlninndmeeceiref essiignEre in mth,izenC tnenraw ovr iernwoputeea cdstrnlieherkaa ennzenedT ndu llrpnaieteep na edi mrehe,iTnel hisc stset mgtiu für aiteemokrD zeesunte.zni niEe ietrrtneerV rde ivneitiIat ebeSrküce asu ileK metatherstiei ied fto chetöldi clFthu büre dsa mleMrtiete udn derfeort ine Ukmenned in edr hgü.cpFikltnoistlil

Am denE aenrw tVeatelsnarr nud ielzPio cielngahßeerm u.reefdinz „Es bag kneie m,ebeloPr die aonortoepiK war g,tu“ oltbe rde eziitln.trEeas

zur Startseite