Neumünster : Freundschaft in der Krise

shz+ Logo
Daumen hoch! Regisseur Stephan Greve (hinten, Mitte) freut sich mit den jungen Teilnehmern des NBN-Jugendprojekt auf die Premiere seines Stücks „Friedag Nacht“.
Daumen hoch! Regisseur Stephan Greve (hinten, Mitte) freut sich mit den jungen Teilnehmern des NBN-Jugendprojekt auf die Premiere seines Stücks „Friedag Nacht“.

Das NBN-Jugendprojekt „Friedag Nacht“ dreht sich um Drogen und Freundschaft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Gabriele Vaquette2.jpg von
13. August 2019, 13:40 Uhr

Neumünster | Zum dritten Mal hat die Niederdeutsche Bühne Kinder und Jugendliche zu einem Jugendprojekt eingeladen – sie schlüpfen in eine Rolle, lernen Texte auf Plattdeutsch und beschäftigen sich mit einem jugendnah...

Nnermsüuet | Zum ntridet laM hta die hrduieetceesdN Bhüen rKneid und Juleihgdcne uz ieenm gknodrJutjeep anlenigdee – ise plhfnsüce in neei ,elRol enrnel eetxT afu attPlsdtehcu udn gebnäcihetsf schi tmi neeim hugeanjnden hm.eaT saD tcSkü dgiFa„re ,ta“hcN eib red tpnaShe ereGv Rieeg rtfüh, terdh ishc mu tnfehsdacF,ru ugrVartetnnow ndu e.orgnD

eiD otlemrPkbia tis sau dem bLene fn:feggeri inEe liCueq uegrnj tLuee illw edm Dbolerenf nltieehnfe dnu rfthä zru oksiD ni die .tadSt oDhc erd rheFra tsvraecrhu enntubrek eenin fl,aUnl eni idgeMilt dre eliCuq legti eehmrer cheoWn erscthewtvlzer im rasaun.hKken Nun zgeti ,cihs ewi eng ide ceFftrsbddeuahasnn ihsewzcn nde egeuJncdihnl wriclikh ds:in aStcffh rde erravhrneUalsculf ,es tmi eenris cuhldS hnge,umeuz eifntd re tcRhalük bei esnnei unn?edeFr

dOer irwd er aleinl lgeaesns dun ägtre chno freite ni edn snr?Deoougknm

Dsa mti dme k“StaPi„rr-es des dsnLae ci-lweSHsletsnihog eeguceehtzians ctSkü Fi„rdeag Nht“ac tesgciftbhä shic cnnriegilidh mti blPmrne,oe ied gnuej sErheanecw eiebmunrt nk:enön saW eedtuebt f?ecrhaudntFs aWs retewrta anm vom Lenbe, whceel teerW dsin withc?ig

eDi jugenn Tielheremn raeetnrbitee dsa üSckt ni nur ewzi ehncoW serinetnvi oPenr.b

ndAgrfuu red – lgsrintmeae – ieoopnotarK tmi dre cBöSneckr-elsHul-ah nifend ide nteres zwei üfugfheArunn am a,Fergit 16. uu,sgtA dun onS,dnnbae 1.7 uut,gAs esjwiel mu 91 rhU am eEwglch 1 sttt.a ücSehlr nzhlea zewi u,roE wEehsrnace eidr o.uEr enraKt bitg es erp iaMl-E rteun r@eoevt.neni-sagfehdp swoie na der a.nsedAebks

Am neSnn,adob 41. em,epSbrte um 91 rUh udn ma onat,nSg 15. petSemer,b um 16 hrU idwr dsa Sküct mi eaoNhSt-iuttBeNdr an der Korreßttaslse etgrufü.fha reKtna sektno nffü bhsgsuizienewee ried Eour )./ercwEhn(Saercseülh Es itbg sie mi brztooreKün Auhc & ldnei,K kßlfeGronce ,4a3 l.Te 4 40 654,6-/ oedr tneru iueesnr.ebdndeee.sehwte-rcuhnunme-uewt.dw

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen