Neumünster : Freie Fahrt im Industriegebiet

shz+ Logo
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras und Iris Meyer, Chefin der Wirtschaftsagentur, eröffneten gestern offiziell die Isarstraße, die von der Jugendarrestanstalt Moltsfelde bis zum Milchtrocknungswerk am Donaubogen (im Hintergrund) führt. In der Käserei (links) soll im Frühjahr der Betrieb aufgenommen werden.
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras und Iris Meyer, Chefin der Wirtschaftsagentur, eröffneten gestern offiziell die Isarstraße, die von der Jugendarrestanstalt Moltsfelde bis zum Milchtrocknungswerk am Donaubogen (im Hintergrund) führt. In der Käserei (links) soll im Frühjahr der Betrieb aufgenommen werden.

Die Erschließungsstraße zwischen Donaubogen und Leinestraße wurde am Donnerstag offiziell freigegeben. Es gibt nur noch sechs Flächen für Ansiedelungen südlich der B 205.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
23. November 2018, 12:09 Uhr

Neumünster | Die Freude war Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras und Iris Meyer, Chefin der Wirtschaftsagentur, am Donnerstag trotz des kalten Windes anzusehen. Einen Monat früher als geplant und zum einkalkulierten Prei...

esümenrtuN | eiD udeeFr rwa eürbriOrregstembe r.D aOfl arTuas udn Iris yrMe,e hfneiC erd sehtuWfgr,rsntictaa am seDnoatgrn ozrtt eds ealknt dWeisn aeh.znsuen neEni tMoan rrfühe als plntgea ndu uzm kuilerkenteainl riPes eangb edi ebnedi ide estrrIsaaß iieffzlol e.rif

ieD aknpp eivr lolnMniei Euro ueret ennrgVdbui ihnszcwe etaßsiLenre ndu uobgDnneao eßhsetirlc zejtt eid eletztn ifener wähfelecenrbGe sed tiruseebngstdieI .Süd iDe elxkisuev eziw eiernkl aehsittrSßnc 21, morletieK nlega tScerke tsi 16 rteMe re,bit tha 60 nlßera,artnteenS ieenn redi eerMt nritebe Pkr-a ndu üerrGitsnfne dun eeni ,530 eetrM teiber nursdl.snesEwmgäetu lAs ähehcluAsegslfic wrneed cithn run einegsiti mblAeleeäu an dre atßsrsaIre und mi ttSdgeeitba ltgf,ezpan nsndeor huca rewteei cFänhel shücild sde isIndgueretebseit eetfotusrf.ag eEin teegpanl suiotamPntp soll asd Scsahutzmsewr üerb enei aetw 560 eretM egnla uircrrgkntuDehol zru enzguKur LtrsnßetIesrs/ieaaßrea rföen,dr wo es nsi arhdneevon taysnesKaml anuefl .kann Zru ugudüngShem erwdu nei whtzalltciuSshc c.rteerhti

ürF isIr eeyMr sit eid euen eßtrSa vro thehnainWec iew ine gorevzneseog ne.Gheskc „Dei nwncgutkilE irhe ist ehct ol,tl“ aestg .eis eGanu echss eBeierch aht eid tsaeagftcsrrWtuinh ühlcsdi dre B 052 honc im enobAtg – ella gelien an erd eenun rßtIersaas doer ma abhatennrebc ungDb.aenoo eeeitbtraG rwdi rotd ahuc sebir:te fuA dem nsieegir raAel neben mde ntieokwrnhccslrgukM uabt etdzier ide erieieM aBtdrsmet edi är.Kiese Dei kodtnrPiuo llos im rjaühFrh traetns d(er ourriCe b.eteec)tirh ähgScr rgeüneegb tah red eioisgekstLRi- Dsceahr nei nrdu chsse Hrkate oesrgß krGnütcdsu broewner ndu cetöhm dotr niee eneu erssgNeadluin rntehcrie d(re reiCuor erci.bet)hte

tmnaegssI sti ied äl-el-hPFacBn 611 drun 015 aetrHk o.grß nWe„n die zeltent eierechB weg nisd, its iher Sh.ssucl aheblsD tzsene riw nnu fua enrmtnuikomlea ebteebgirweeGe am fEpirhh.akoc ieD rpGhcäsee ,laenfu es fdteür rbea lhwo nhco eawst ,nueda“r lretkerä ras.uTa

rE vsirewe ucah ,rfauad sads ürf dne ßSautrbnea ngsetmsia 05.002 mkKeeburit ldnlFeboü ueteaginb reewdn msu.nset sa„D ruandGrwess rieh sti rhse “.hcoh Dei ensrwbhäcuntgsfenlOeeär dse htfnöcieenfl nteruasSßrame legfrto edteteisenghw rübe nduMle dnu kfäic.nerlShce gLdelcihi 08 tereM areaaewsknglnRse stnmues une stgerheltle erewn.d

 

 

 

zur Startseite