zur Navigation springen

"Frauke Petersen" kommt wieder auf die Bühne

vom

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Neumünster | Das jüngste Ein-Personen-Stück der Niederdeutschen Bühne, "Frauke Petersen", wird derzeit wieder neu geprobt und kommt in den kommenden Monaten mehrfach in Schleswig-Holstein auf die Bühne. Wer das hochgelobte Stück mit Birgit Müller in der vergangenen NBN-Spielzeit verpasst hat, bekommt jetzt mehrere Chancen, es noch zu sehen. Die Termine:

Sonnabend, 17. August, 20 Uhr, Freilichtmuseum in Molfsee, Eröffnung der Theaterwoche des Niederdeutschen Bühnenbundes Schleswig-Holstein.

Donnerstag und Freitag, 26. und 27. September, jeweils 20 Uhr, Gastspiel bei der NB Ahrensburg (Alfred-Rust-Saal im Wulfsdorfer Weg 71).

Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. Oktober, jeweils um 20 Uhr, Bordesholm, Savoy-Theater.

Freitag, 8. November, 20 Uhr, Gastspiel für den Heimatbund Kronshagen (Bürgerhaus, Kopperahler Allee 69).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen