Flüchtlinge berichten über ihre Hoffnungen

von
21. April 2015, 15:32 Uhr

„Flüchtlingspastorin“ Isabel Frey-Ranck aus der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde ist am kommenden Dienstag, 28. April, im Gemeindezentrum der Versöhnungskirchengemeinde an der Rintelenstraße 50 zu Gast. Ab 19 Uhr wird sie dort über ihre Arbeit mit Flüchtlingen berichten. Isabel Frey-Ranck ist mit einer halben Stelle von der Nordkirche für die Flüchtlingsarbeit in Neumünster freigestellt. Möglicherweise werden auch Flüchtlinge kommen, um über ihre Flucht, ihr Erwartungen und Hoffnungen zu berichten. Die Veranstalter bitten interessierte Gäste um eine Spende zur Unterstützung der kirchlichen Flüchtlingsarbeit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen