Neumünster : Flucht aufs Dach

shz+ Logo
blaulicht

19-Jähriger klettert in Neumünster aus dem Fenster, als die Polizei kommt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
24. Januar 2019, 11:30 Uhr

Neumünster | In eisiger Kälte floh ein junger Mann (19) am Donnerstagmorgen in der Innenstadt von Neumünster vor der Polizei auf ein Hausdach. Die Beamten waren gegen 8.10 Uhr mit einem Unterbringungsbeschlu...

üseNerunmt | nI sgeriei äteKl folh ine gneurj naMn 9()1 am arDroogmeegnsntn in edr nenndtstaI nov utrNüsneem rvo red eiPoizl ufa ein H.ushaadc eDi etanBme nreaw egnge 018. Urh tmi nieme icenrhblbunsgusetUsnsrg na rde nßaLsertnseor agetkcrn,ü ilew erd Mnan mti iemne rKgnawenekna ni enie gshsenecsole uiEnrngicht gbrtecha rndewe le.slot lsA dei  fkiettrnsEzaä rvo rtO ernfniat,e ekrtteelt der jnueg anMn edjhoc churd ine teeFsrn mi ivetern otSck auf asd hcaD des easMhishrimeflu.aen Dei urrBsufeferweeh iteel mit nemie gewreeitnLa zu ,Hfeil rucahteb bera hcint ehmr gnierieufnz.e erD 9ihgäJ-1re ateth ebfoafnr seein hoistalseuscs eagL atnekrn dnu wra sizhcneinw reiewd ni eid gnohnWu gtceuhzkrke.ür Er ebilb zarw z,evutnelrt drewu baer mti rhtadceV auf niee uknegürhnUtl hstcuäzn sin -FseriruhdrknKenaEhrbcate-i .brghctea eDi nnaLosßretesr rwa nhäwrde sed atseiEzns frü eeni hblae eutSdn r.regestp

HMLTX oclBk | iohlctitaBuomlrn für  iretklA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert