Kommentar : Fitness als wichtige Pflicht

23-2986106_23-55081513_1378892181.JPG von
31. März 2014, 17:45 Uhr

Hut ab! Der Sprint durch unwegsames Gelände, mit dem ein Polizist einen glücklosen Einbrecher erfolgreich verfolgte, verdient Respekt. Sicher ist: Nicht jeder Otto-Normal-Bürger hechtet mal eben über Zäune und macht nebenbei einen ausgedehnten Crosslauf. Dazu gehört eine gehörige Portion Fitness. Und die wird bei der Polizei zum Glück nach wie vor groß geschrieben. Sie ist in einem Sporterlass verankert. Und der Dienstherr hält Stunden für sportliche Betätigungen vor. Man kann nur hoffen, dass das auch so bleibt und nicht – wie für die Bundeswehr diskutiert – irgendwann die Fitness-Anforderungen runtergeschraubt werden. Mit der Figur des Bullen von Tölz hätte der jüngste Stunt sicher nicht geklappt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen