Holstenköste Neumünster : Firmen wollen Köstenlauf retten

meyer_gunda the real-.jpg von 14. Mai 2019, 18:13 Uhr

shz+ Logo
Stefan Fehlandt (von links), Dr. Marco Weingarten, Thomas Steckmess und Reiner Wallus hoffen auf weitere Sponsoren, die den Jugendlauf retten wollen.
Stefan Fehlandt (von links), Dr. Marco Weingarten, Thomas Steckmess und Reiner Wallus hoffen auf weitere Sponsoren, die den Jugendlauf retten wollen.

OTN hat die Initiative ergriffen und sucht kurzfristig weitere Mitstreiter, die den Jugendlauf sponsern wollen. Es fehlen noch 2000 Euro.

Neumünster | „Wir wollen unkompliziert helfen und die Schüler an den Start bringen“, sagte Reiner Wallus von der Firma Orthopädie-Technik Nord (OTN). Insgesamt drei Unternehmen haben sich schon zusammengeschlossen, um den Grundschülern den Jugendlauf bei der Holstenköste zu ermöglichen. 1000 Euro sind bereits zusammen gekommen, weitere 2000 Euro werden noch benöti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen