Neumünster : Feuerwehr rettet gekenterte Segler auf dem Einfelder See

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 11. August 2020, 18:07 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr rückte im Schlauchboot an, ein anderer Segler war schon zur Stelle, um den beiden gekenterten Seglern zu helfen.

Die Feuerwehr rückte im Schlauchboot an, ein anderer Segler war schon zur Stelle, um den beiden gekenterten Seglern zu helfen.

Beide Personen blieben unverletzt. Das Boot musste aus dem Schlick gezogen werden, um es wieder aufzurichten.

Neumünster | Einsatz der Feuerwehr am Dienstagnachmittag auf dem Einfelder See. Nahe Mühbrook war ein Segelboot mit zwei Personen an Bord gekentert. Die Berufsfeuerwehr Neumünster und die Freiwillige Feuerwehr Einfeld wurden um 16.41 Uhr alarmiert und rückten zur Wasserrettung mit Schlauchbooten aus. Auch ein anderer Segler und weitere Wassersportler versuchten zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen