Schillsdorf : Feuer in der Kita: Staatsanwalt ermittelt

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von 12. Oktober 2018, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Das Gelände um das abgebrannte Haus ist eingezäunt.
Das Gelände um das abgebrannte Haus ist eingezäunt.

Schillsdorf | Vor zwei Wochen ist das neue Krippenhaus der Bokhorster Kindertagesstätte abgebrannt. Die Kriminalpolizei hatte den Brandort beschlagnahmt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft in Kiel. „Das machen wir bei jedem Feuer, wenn die Ursache nicht klar ist“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen