Festumzug: Es kommt zu Verzögerungen im Busverkehr

shz.de von
17. Mai 2013, 03:59 Uhr

Neumünster | Die Stadtwerke (SWN) weisen darauf hin, dass es am morgigen Sonnabend, 18. Mai, zwischen 11 und 15 Uhr zu Verspätungen beim Busverkehr kommen kann. Hintergrund ist der Umzug der islamischen Gemeinde vom Rathaus zum Jugendspielplatz, der in dieser Zeit stattfinden wird.

Der Marsch der Gemeinde mit der Berliner Janitscharenkapelle startet um 11.30 Uhr. Damit wird das Sommerfest von morgen bis Montag, 20. Mai, auf dem Jugendspielplatz eingeläutet. Von 10 bis 20 Uhr gibt es an diesen Tagen türkische Spezialitäten, Kinderspiele und eine Tombola an der Carlstraße.

Am Sonnabend muss laut SWN insbesondere bei den Linien, die über den Großflecken sowie den Kuhberg zum Zob/Hauptbahnhof verkehren, mit teilweise erheblichen Verspätungen gerechnet werden. Voraussichtlich ab 15 Uhr werden die Busse wieder fahrplanmäßig verkehren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen