Festival mit Musik, Gauklern, Theater

von
18. August 2014, 16:26 Uhr

Vier Tage gibt es ein Festival namens „lala“ auf Hof Ovendorf bei Bordesholm: Vom Donnerstag, 28. August, bis zum Sonntag, 31. August, startet der Künstler und Kulturveranstalter Peter-Sebastian Lange alias „Pipe“ dort erstmals durch mit seiner Idee eines ungewöhnlichen Festivals, das Freunde der Kultur aller Sparten und Stilrichtungen vereinen soll.

Das illustre Programm beinhaltet unter anderem Gaukler, E-Musik, Folklore, Rock & Pop, Kinderland, Theater, Visuals, Tableau vivant, Jazz bis hin zu deutschem Heavy Metal und nicht zuletzt Speis und Trank aus der Region.

Vier Scheunen, ein Herrenhaus und ein urwüchsiges Grundstück wurden von „Pipe“ dafür kürzlich erworben und saniert. Für das erste Festival stehen vier Bühnen und eine Kulturhalle für leise Events ebenso zur Verfügung wie eine Halle für Dancefloor und ein Campingplatz. Wer will, kann vier Tage bleiben und auch eigene Kulturbeiträge einbringen.

Das Ticket für alle vier Tage inklusive Campingplatznutzung und Kinderbetreuung ist für 30 Euro zu haben, Tagestickets ab 15 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.lalafestival.de. Ansprechpartner sind Christina Nikolic, Tel. 0 15 12/636 12 87 und Ingo Behrendt, Tel. 01 51/404 710 31.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen