Mühbrook : Ferienhaus am See ging in Flammen auf

Ein Ferienhaus ist in Mühbrook ist abgebrannt.
Ein Ferienhaus ist in Mühbrook ist abgebrannt.

von
15. Mai 2018, 08:30 Uhr

Mühbrook | Ein Schaden von mindestens 100 000 Euro ist in der Nacht zu gestern bei einem Brand in Mühbrook entstanden. Laut Polizei meldete ein Nachbar kurz nach 3 Uhr, dass das Ferienhaus am Einfelder See an der Bundesstraße 4 kurz hinter dem Ortsausgang von Neumünster in Flammen stehen würde. Sofort rückten die Berufsfeuerwehr aus Neumünster sowie die freiwilligen Wehren aus Mühbrook und Bordesholm an und bekämpften das Feuer. Die Brandursache ist zurzeit noch unbekannt. Verletzt wurde niemand. Zurzeit des Brandes, war niemand im Gebäude. Die Kriminalpolizei Neumünster ermittelt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen