zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

18. Oktober 2017 | 16:56 Uhr

Daldorf : Ferien im Erlebniswald

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Adler, Wildschweine und Bastelwerkstatt: Der Erlebniswald Trappenkamp bietet in den Osterferien ein umfangreiches Programm.

Daldorf | Dieses Jahr gibt es zum Saisonauftakt einen regelrechten Frühlings- und Osterferien-Erlebniswald. „Und der hat es in sich“, verspricht Erlebniswaldleiter Stephan Mense. In die Osterferien geht es nicht nur mit kostenlosen Bastelaktionen für Kinder zum saisonbegleitenden Thema Ameisen. Hierzu öffnet die Waldwerkstatt in den Ferien mit fachkundiger Anleitung zum Basteln täglich von 11 bis 17 Uhr ihre Tore. Am Sonntag, 26. April, lädt das neu gestaltete Frischlingsfest zu spannenden Stunden ein.

Die „Arena der Adler“ ist der neuste Hingucker im Erlebniswald. Einem Amphitheater nachempfunden bietet das neu angelegte Rund der Falknerei Damm im Erlebniswald mit seinen Terrassen Platz für bis zu 500 Zuschauer. Viel Raum gibt es für die pfeilschnellen Falken oder den Vogel des Jahres 2015, den Habicht. Neuen Spielraum bietet die Arena auch für die harlekinartigen Wüstenbussarde, die hier künftig ihre Kapriolen über den Köpfen der Zuschauer schlagen. Mit dem europäischen Seeadler, dem Steinadler, einem russischen Steppenadler und Weißkopfseeadler Yukon werden vier Adlerarten im Erlebniswald präsentiert. Noch nimmt Seeadler Yukon beim Training schon einmal ein unfreiwilliges Bad im neuen Teich der Anlage. Bald werden die Zuschauer aber auch erleben können, wie der Adler Beute aus dem Wasser greift. Den Besuch der Flugvorführungen um 11 und 15 Uhr können die Erlebniswaldgäste auch weiter ohne zusätzlichen Eintritt genießen. Außerdem gibt es sonnabends und sonntags um 14 Uhr die Wildschweinfütterung, Wildschweinsafaris und der Teamtower lädt zum Klettern ein.  


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen