Partnerschaft : Feier für Kekava und Bordesholm

shz_plus
Der  Deutsch-Lettische Partnerschaft Bordesholm-Kekava ist für besonders lebhaften Austausch ausgezeichnet worden. Dieter Randig (Partnerschaftsverein Bordesholm, von links),  Viktorija Baire (Bürgermeisterin Kekava), Olga Klemens,  Manfred Osbahr (beide Partnerschaftsverein /Amt Bordesholm),  Astrida Vitola (Kekava), Helmut Tiede (Bürgermeister Bordesholm),  Juris Aperans (Kekava),Kristine Danovska (Kekava) und Aija Trauberga (Kekava) stehen vor dem Springbrunnen auf dem Rathausplatz in Bordesholm. Die Mühlräder stammen aus Kekava. 
Der  Deutsch-Lettische Partnerschaft Bordesholm-Kekava ist im Jahr 2017 für besonders lebhaften Austausch ausgezeichnet worden. Dieter Randig (Partnerschaftsverein Bordesholm, von links),  Viktorija Baire (Bürgermeisterin Kekava), Olga Klemens,  Manfred Osbahr (beide Partnerschaftsverein /Amt Bordesholm),  Astrida Vitola (Kekava), Helmut Tiede (Bürgermeister Bordesholm),  Juris Aperans (Kekava),Kristine Danovska (Kekava) und Aija Trauberga (Kekava) stehen vor dem Springbrunnen auf dem Rathausplatz in Bordesholm. Die Mühlräder stammen aus Kekava. 

Musik, Tanz und Kunst gibt es zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen den beiden Orten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
12. September 2018, 16:09 Uhr

Bordesholm | An diesem Sonnabend, 15. September, wird das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen den Gemeinden Bordesholm und Kekava (Lettland) gefeiert. Bordesholm begrüßet 60 Gäste aus Kekava, darunter auch ...

morsolehdB | nA iesedm donnSna,eb 1.5 e,Steeprbm rwdi asd 2i-ejhärg5 ethnsBee red etatrnshfcPar szhceniw den einedmGen oBmrlhdsoe dnu eKakva ln(tt)eLad egt.efrei hlBmrdsooe eteüßrbg 60 sGäet aus Kva,eak naeturdr ucah edi irBeesgütmnrrei roViiatc a,reiB den isnzeetdVnor eds inanhcrsPvtassfereert srJui t,ssirF die eeel„S edr srfnchtraPtae“ iaAj Tagbarur,e rde gemstceih orhC aoikMaz„“ ndu dei augnzepprT ie„.lZ“ sgloFeden Pmmrogar sti pgtenl:a

1>1 h:rU funrnfgEö erd sulAgnsleut von drEsag nVsetri im saaR;uth l“„Zie udn kai“o„aMz fau dem suhtaRatlzap

>12 :hrU Mgssniettea ma Rhusaat auf edm Mrkta

>13 r:Uh Wgnuanrde an dne See

41> U:rh iEeiughnwn sed ectlnhtise rKntksewsu in dre aaBtndleats

>15 h:rU nugönfrEf red llgusnteAsu 52„ hJrea sf“hPrcnrtaate im seuMum afu der il.ssKoteenrl

>61 :rhU fEnöfnurg rde rBegusnielllduast seeLi„ctht “emnesnsrpIio in edr ealeGri denlrGö

19> rhU: atssnnuievgblJtaräulum ni rde teicKhresolkr imt rde dteeaeLflir udn ka„“oMaiz; hcnada pen„o “ari ufa edm zpleiLatnnd mit a“aoMzk„i udn .“Ze„li

zur Startseite