Fußball im Altkreis Neumünster : Fast 500 Zuschauer, aber keine Tore im Derby Bargstedt gegen Nortorf

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 19:19 Uhr

shz+ Logo
Vor den Augen von Schiedsrichterassistent Lars Langbehn duellieren sich Bargstedts Luca Schwark (rechts) und der Nortorfer Joris Scherbarth.

Vor den Augen von Schiedsrichterassistent Lars Langbehn duellieren sich Bargstedts Luca Schwark (rechts) und der Nortorfer Joris Scherbarth.

Für die Gäste ist das 0:0 beim leidenschaftlich verteidigenden Nachbarn zu wenig im Titelrennen der Verbandsliga Nord-Ost.

Bargstedt | Das von beiden Vereinen gerne als „Mutter aller Derbys“ bezeichnete Duell in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost brachte weder einen Sieger noch einen Torschützen hervor. Der TuS Bargstedt und der TuS Nortorf trennten sich 0:0. Für die Gäste war es ein weiterer kleiner Rückschritt im Kampf um den Meistertitel. Nortorf mit mehr Ballbesitz „Wir hatten ein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen