zur Navigation springen

Neumünster : Farbenfrohe Osterblumen sind der Renner

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Blumenverkäufer sind über Ostern im Stress / Viele Menschen holen sich Farbenfrohes ins Heim

shz.de von
erstellt am 26.Mär.2016 | 11:55 Uhr

Neumünster | Vor und während der Osterfeiertage hat Gisela Thies alle Hände voll zu tun: Die 66-jährige Floristin von „Blume im Karstadt“ bindet farbenfrohe Ostersträuße sozusagen im Akkord und dekoriert hübsche Arrangements mit Ostereiern, pflanzt Narzissen in Enten- und Hasenkübelchen und richtet sich auf viel Arbeit ein: „Individuelle Floristik ist der Renner, und Narzissen sind ja die Osterblumen schlechthin. Aber auch gelbe, rote und zweifarbige Tulpen werden gerne mitgenommen, um Farbe ins Haus zu holen.“ Über Ostern arbeitet die Falderanerin überwiegend: „Am Karfreitag wird für Sonnabend vorgearbeitet, Sonntagvormittag haben wir auch bis mittags auf.“ So ist Ostern bei ihr auf Sonntagnachmittag und Ostermontag beschränkt: „Wir freuen uns auf ein gemütliches Treffen mit Kindern und Enkeln.“ Für einen Osterspaziergang ist vor allem der Sonnabend günstig – laut Vorhersage soll es am Ostersonntag bereits wieder regnerisch werden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen