Daldorf : Falknerei im Erlebniswald zeigt jetzt auch ein junges Eulen-Trio

Neu  in der Falknerei des Erlebniswaldes sind (von links) die Schleiereule Cindy,  die Sperber-Eule  Lisa Luh und der Steinkautz  Betty Buh (vorne).
1 von 2
Neu in der Falknerei des Erlebniswaldes sind (von links) die Schleiereule Cindy, die Sperber-Eule Lisa Luh und der Steinkautz Betty Buh (vorne).

Betty Buh, Lisa Luh und Cindy werden den Besuchern vorgestellt.

von
31. Mai 2014, 08:00 Uhr

Daldorf | Für eine Attraktion hat Falkner Dietmar Damm im Erlebniswald Trappenkamp gesorgt. Drei kleine Eulen hat er von Züchtern gekauft. Sie werden jetzt bei jedem Flugprogramm den Besuchern gezeigt.

Die kleine Betty Buh ist ein Steinkauz und drei Wochen alt, die schnelle Lisa Luh gehört zu den Sperber-Eulen und ist vier Wochen alt, und die schönste Eule ist die drei Wochen alte Schleiereule Cindy.

Unterschiedlicher kann dieses Trio gar nicht sein. Denn der Steinkauz, einer der kleinsten Eulen, die Sperber-Eule, die schnellste der Welt und die Schleiereule als Kulturfolger werden neu im Flugprogramm in der Falknerei Damm präsentiert.

Familie Damm hat sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur Greifvögel, wie Adler, Falken und Bussarde im Freiflug zu zeigen, sondern auch ganz besondere Eulen.

Auf der Flugwiese können zusätzlich alle Besucher des Erlebniswaldes Trappenkamp die Eulen um 11 Uhr und 15 Uhr täglich bis zum 31. Oktober bewundern und im Freiflug studieren. Der Eintritt in die Falknerei ist kostenlos.






zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen