zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

17. Oktober 2017 | 03:02 Uhr

Fahrt ins Fenster: Polizei findet das Auto

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 22.Mär.2016 | 10:54 Uhr

Die Beamten haben den Unfallwagen entdeckt, mit dem in der Nacht zu Mittwoch vergangener Woche ein Unbekannter durch einen Vorgarten in das Schaufenster der Glaserei Danker am Kornstieg gerast und dann einfach davon gefahren war (der Courier berichtete). Zuvor hatte das Auto noch den Vorgarten durchquert.

Nach Auskunft von Polizeisprecher Sönke Hinrichs nahmen die Beamten des Unfalldienstes vor Ort Kunststoffteile mit. Die wiederum konnten sie einem speziellen Fahrzeugtypen und der exakten Lackierung zuordnen. Damit wurde laut Hinrichs die Zahl der in Frage kommenden Autos übersichtlich. Wenig später fanden sie im Stadtgebiet den passenden Fiat, der vorne rechts auch die entsprechenden Unfallschäden hatte.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Halter (27) des Wagens wegen Unfallflucht. Der Mann hat bisher keine Angaben zu dem Vorwurf gemacht und sich einen Rechtsanwalt genommen, teilte die Polizei mit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen