Neumünster : Fahrradstraße kann kommen

Avatar_shz von 20. September 2018, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Die Straße Enenvelde soll zur Fahrradstraße umgebaut werden, auf der auch Busse weiter fahren dürfen.
Die Straße Enenvelde soll zur Fahrradstraße umgebaut werden, auf der auch Busse weiter fahren dürfen.

Einfelder Stadtteilbeirat gibt einstimmige Empfehlung für Enenvelde. Einbahnstraße ab Fuhrkamp im Gespräch.

Neumünster | Die vorerst längste Fahrradstraße von Neumünster rückt ein Stück näher. Einstimmig empfahl der Stadtteilbeirat Einfeld am Mittwochabend, die marode Straße Enenvelde auf der kompletten Länge von 1,3 Kilometern zwischen Dorfstraße und Krückenkrug für Radfahrer auszubauen. Anlieger sollen freie Zufahrt auch mit dem Auto haben. Rund 40 Besucher diskutier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen