zur Navigation springen

Polizeibericht : Essen auf dem Herd vergessen: Mieter kam ins Krankenhaus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Mann (51) kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

shz.de von
erstellt am 24.Feb.2014 | 09:00 Uhr

Nach einem Brand in einer Erdgeschosswohnung an der Anscharstraße / Ecke Christianstraße kam am Freitagabend der Mieter (51) mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Gegen 22.40 Uhr öffnete die alarmierte Feuerwehr die stark verqualmte Wohnung und evakuierte auch die anderen Mieter in dem Mehrfamilienhaus. Der Mann hatte das Essen auf dem Herd anbrennen lassen, Sachschaden entstand nicht. Die Feuerwehr rückte ab, nachdem die Räume gelüftet waren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert