Erster landesweiter Fahrrad-Gottesdienst

von
28. April 2014, 14:47 Uhr

Die Biker machen es vor, jetzt kommen die Radler: Erstmals findet ein landesweiter Fahrrad-Gottesdienst am Himmelfahrtstag statt, und zwar in Neumünster.

Die Nordkirche und andere kirchliche Organisationen wie die Kirchengemeinden in Neumünster, der Kirchenkreis Altholstein und der Umweltpastor der Nordkirche laden mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Schleswig-Holstein am Donnerstag, 29. Mai, zu diesem besonderen Gottesdienst für den Sprengel Schleswig und Holstein ab 10.30 Uhr in Rencks Park.

Bis 11 Uhr kommen die Teilnehmer an, dann hält Bischof Gothart Magaard seine Himmelfahrtspredigt und widmet sich dem Thema „So wichtig wie die Luft im Reifen?“.

Ab 12 Uhr wird Suppe serviert und es gibt Aktionen. Ab 13 Uhr kann an einer Fahrradtour teilgenommen oder die Rückreise angetreten werden.

Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen nicht notwendig. Um besser planen zu können, bittet die Nordkirche aber Gemeindegruppen mit mehr als zehn Personen, sich unter Tel. 0 46 21 / 30 70 00 bei der Bischofskanzlei Schleswig anzumelden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen