Corona-Impfungen : Erste Impfwelle in Heimen in Neumünster abgeschlossen

Harding_Hannes3247.jpg von 10. Februar 2021, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Die Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigungen sind in den Einrichtungen in Neumünster mit der Erstimpfung durch.
Die Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigungen sind in den Einrichtungen in Neumünster mit der Erstimpfung durch.

1941 Bewohner und Pflegekräfte wurden schon geimpft, fast die Hälfte bereits zweimal. Jetzt kommen Hausärzte ins Spiel.

Neumünster | Die Priorisierung für die Corona-Impfung sieht vor, dass zuerst Heimbewohner und pflegende Mitarbeiter geimpft werden. Eine Aufgabe, die von mobilen Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) erledigt wird, und das offenbar zügiger als angesichts der viel kritisierten und diskutierten Impfstoff-Knappheit befürchtet. Am Dienstag verzeichnete die KV...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen