Lütjenstraße Neumünster : Erst will Mann in die falsche Wohnung, dann findet die Polizei Cannabis

Avatar_shz von 25. Dezember 2020, 16:59 Uhr

In der Nacht zum ersten Weihnachtstag finden Polizisten Drogen bei einem Mann.

Neumünster | Ein 30 jähriger Neumünsteraner wollte am ersten Weihnachtstag gegen 1 Uhr in seine Wohnung an der Lütjenstraße, irrte sich allerdings im Stockwerk. Da der Mann mehrfach versuchte, in die fremde Wohnung reinzukommen, rief die Wohnungsinhaberin verängstigt die Polizei. Widerstand um Drogenbesitz zu verschleiern Als die eintreffenden Polizeibeamten den Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen