Bordesholm : Erst den Kopf, dann den Körper trainieren

Avatar_shz von 29. August 2020, 13:19 Uhr

shz+ Logo
Die Kreisobersekretäranwärterinnen Anna-Maria Alfarano (von links), Anna Sophie Stephan und Lea Wolff probierten die Ergometer und das Laufband aus.
Die Kreisobersekretäranwärterinnen Anna-Maria Alfarano (von links), Anna Sophie Stephan und Lea Wolff probierten die Ergometer und das Laufband aus.

In der Verwaltungsakademie stehen den Schülern jetzt Fitnessgeräte zur Verfügung.

Bordesholm | ,,Mens sana in corpore sano: Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Mit den neuen Fitnessgeräten haben wir nach einem anstrengenden Lernalltag ein aktives Erholungsangebot geschaffen“, sagte der Vorsitzende des Fördervereins der Verwaltungsakademie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen