zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

23. Oktober 2017 | 10:57 Uhr

Ersatzverkehr bei der Nordbahn

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 28.Apr.2015 | 13:18 Uhr

Die Arbeiten der Deutschen Bahn an ihrem Stellwerk in Neumünster ziehen im Mai erneut Fahrplanänderungen bei der Nordbahn nach sich. Auf den beiden Linien Neumünster – Bad Oldesloe und Neumünster – Büsum werden an den Mai-Wochenenden einige Züge durch Busse ersetzt: An den Sonnabenden 2., 16., 23. und 30. Mai wird es ab etwa 23 Uhr bis in die frühen Morgenstunden zwischen Neumünster und Heide sowie zwischen Neumünster und Bad Oldesloe einen Ersatzverkehr geben.

Die Nordbahn weist darauf hin, dass einige Busse teilweise bis zu 41 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit des Zuges starten. Die Busse halten mit Ausnahme von Fresenburg an allen Stationen. Die Haltestellen sind jeweils in Bahnhofsnähe. Nähere Infos gibt es im Sonderfahrplan, der in den Zügen ausgelegt wird, oder im Internet auf www.nordbahn.de. Außerdem gibt das Servicetelefon unter 040/303 977-333 Auskunft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen