Neumünster : Erfolgreiche junge Forscher

Avatar_shz von 25. März 2019, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Die Biologie-Gruppe – (von links) Jaron Bardenhagen, Annik Krohn und Sofie Wiese – wies Pestizide in Bienen nach. Auf dem Foto zeigen sie eine Honigwabenwand.
Die Biologie-Gruppe – (von links) Jaron Bardenhagen, Annik Krohn und Sofie Wiese – wies Pestizide in Bienen nach. Auf dem Foto zeigen sie eine Honigwabenwand.

Elly-Heuss-Knapp-Schüler sind Landessieger bei „Jugend forscht“.

Neumünster | Die wochenlange akribische Arbeit hat sich gelohnt: Fünf Schüler des beruflichen Gymnasiums der Elly-Heuss-Knapp-Schule haben erste Plätze beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ in den Sparten Biologie und Chemie errungen. Jaron Bardenhagen, Sofie Wiese und Annik Krohn bildeten die Biologie-Gruppe. Sie beschäftigten sich mit dem Nachweis von Pestiziden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen