Verdacht auf Keime : Entwarnung beim SVT: Wasser ist in Ordnung

Thomas Reinert ist der Liegenschaftsbeauftragte beim SVT. Der Aushang des Gesundheitsamts konnte jetzt wieder entfernt werden.
Foto:
Thomas Reinert ist der Liegenschaftsbeauftragte beim SVT. Der Aushang des Gesundheitsamts konnte jetzt wieder entfernt werden.

Das Gesundheitsamt hat die Empfehlung aufgehoben, das Trinkwasser abzukochen.

von
29. Oktober 2016, 09:00 Uhr

Neumünster | Das Gesundheitsamt hat jetzt Entwarnung gegeben und die Abkochempfehlung für das Wasser im SVT-Sportzentrum aufgehoben. Das Ergebnis der dritten Probe in Folge war unauffällig. Alle Trinkwasserproben im Umfeld des SVT, in Tungendorf und in Tungendorf-Dorf waren von vornherein in Ordnung.

Bei einer Routineprobe waren in der Installation des SVT am Süderdorfkamp am 18. Oktober mikrobielle Auffälligkeiten festgestellt worden. Das Gesundheitsamt hatte daraufhin empfohlen, das Wasser abzukochen, und das per Aushang bekannt gemacht.

Der Aushang konnte jetzt abgenommen werden. „Alle Werte sind wieder im normalen Bereich“, sagte ein erleichterter Lars Boden, Bereichsleiter für das Wasserwerk der Stadtwerke.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen