Neumünster : Elly-Heuss-Knapp-Schüler siegen beim Regionalentscheid „Jugend forscht“

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 20. Februar 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Annik Krohn, Sofie-Marie Wiese und Jaron Bardenhagen widmeten sich dem Insektensterben.
Annik Krohn, Sofie-Marie Wiese und Jaron Bardenhagen widmeten sich dem Insektensterben.

Annik Krohn, Sofie-Marie Wiese und Jaron Bardenhagen überzeugen mit ihrer Arbeit über Pestizidbelastung der Honigbiene.

Neumünster | Annik Krohn, Sofie-Marie Wiese und Jaron Bardenhagen (alle 19) waren beim Regionalentscheid von „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ erfolgreich. Das Trio von der Elly-Heuss-Knapp-Schule überzeugte die Jury im Fachbereich Biologie mit ihrer Arbeit zur Pestizidbelastung der Honigbiene und nimmt als Regionalsieger am Landeswettbewerb teil, der am 18....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen