Jugend forscht in Neumünster : Elly-Heuss-Knapp-Schüler erforschen die Pestizidbelastung von Biene und Honig

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 18. Februar 2021, 16:20 Uhr

shz+ Logo
Annik Krohn (19, von links), Sofie-Marie Wiese (19) und Jaron Bardenhagen (19) widmeten sich dem Insektensterben.
Annik Krohn (19, von links), Sofie-Marie Wiese und Jaron Bardenhagen widmeten sich dem Insektensterben.

Jaron Bardenhagen (19), Sofie-Marie Wiese (19) und Annik Krohn (19) widmen sich dem Insektensterben.

Neumünster | Der Regionalentscheid „Jugend forscht/ Schüler experimentieren“ findet wegen Corona am Freitag, 19. Februar, virtuell über ein Videokonferenzsystem in der Nordakademie in Elmshorn statt. Für die Elly-Heuss-Knapp-Schule haben sich Jaron Bardenhagen (19), Sofie-Marie Wiese (19) und Annik Krohn (19) einem ganz aktuellen Thema gewidmet: dem Insektensterben...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen