zur Navigation springen

Top-Ten-Model-Contest : Ellen Sierts ist neugierig auf Neues

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die sportliche Großenasperin sieht sich gerne Modeschauen an und wollte mit der Teilnahme ihre Mutter überraschen.

von
erstellt am 24.Apr.2014 | 06:00 Uhr

Sie ist ein sportlicher Typ und sie probiert gerne Neues aus, doch in erster Linie wollte sie ihre Mutter überraschen. Deswegen ist Ellen Sierts aus Großenaspe jetzt eine von 35 Frauen, die es in die Zwischenrunde des sh:z-Wettbewerbs Top-Ten-Model geschafft haben.

Die 47-Jährige sieht sich gerne mit ihrer Mutter Modenschauen an, insbesondere im Husumer Modehaus C. J. Schmidt, denn sie ist in Dörpstedt bei Husum auf einem Bauernhof groß geworden und hat dort bis zu ihrem 26. Lebensjahr gelebt. Nun wollte sie ihrer Mutter einmal zeigen, dass sie auch modeln kann. „Dabei finde ich mich nicht so fotogen“, sagt sie. Umso überraschter war sie, dass es geklappt hat. „Ich freu’ mich einfach, dass ich dabei bin. “

Die Steuerfachwirtin hat lange in Kiel gelebt, wo sie für ein Ingenieurbüro arbeitet. „Zahlen sind mein Ding“, berichtet sie begeistert. Seit 2006 lebt sie nun in Großenaspe – der Liebe wegen. Dort betreibt sie auch aktiv ihre Hobbys. Von Kindheit an reitet Ellen Sierts, und so steht ihr Pferd Jasper auf einem Hof in der Gemeinde. Sechs mal die Woche kümmert sie sich um den Holsteiner (ohne Papiere), puzzelt aber auch sonst gerne auf dem Hof herum und packt an. Angeklebte Fingernägel sind deswegen für sie tabu.

Außerdem spielt sie leidenschaftlich Tennis und kämpft mit der Großenasper Damenmannschaft um den Erhalt der Bezirksklasse. Neben den Hobbys hat sie auch stets Lust, Neues kennenzulernen: Im vergangenen Jahr nahm sie in Kiel erstmals an einem Drachenbootrennen teil, in diesem Jahr ist es der Model-Wettbewerb. Die 1,80 Meter große sportliche Frau hofft, dass viele Leser sie wählen, damit sie in die nächste Runde kommt und sie wieder Neues erleben kann.
 

35 Frauen und zehn Männer hat die Jury beim Casting unseres Top Ten Model-Contest in die Zwischenrunde gewählt. Aus diesen Kandidaten können unsere Leser die Top-TenModels und ihre drei Männer für den Laufsteg auswählen.

So können Sie abstimmen:

Per Postkarte

Schreiben Sie an: Top Ten Model Contest 2014,

Husumer Nachrichten

z.Hd. Verena Zietz

Markt 23, 25813 Husum.

Online: Unter www.shz.de/models finden Sie Kurzporträts und die Möglichkeit zur Abstimmung.

Jeder kann sich nur ein Mal an der Wahl beteiligen. Die Leser-Wahl endet am Sonntag, 27. April, um 24 Uhr (online). Karten, die bis Montag, 28. April, eingehen, werden noch berücksichtigt. Die Gewinner werden im Schleswig-Holstein Journal am 3. Mai bekannt gegeben.

 

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen