Aukrug : Einkaufsmarkt: Erster Bauabschnitt ist fertig

Im  Frühjahr sollen die Bauarbeiten am Aukruger Einkaufsmarkt beendet sein.
Foto:
1 von 2
Im Frühjahr sollen die Bauarbeiten am Aukruger Einkaufsmarkt beendet sein.

Im Frühjahr 2014 sollen alle Arbeiten im und um den Markt beendet sein.

von
13. Dezember 2013, 12:30 Uhr

Die Bauarbeiten am Markant in Aukrug gehen voran. Den Kunden steht jetzt die erweiterte Verkaufsfläche zur Verfügung. Der 450 Quadratmeter große Anbau ist der erste Abschnitt im Hinblick auf die umfassende Modernisierung des Marktes.

Auf der Rückseite des bestehenden Gebäudes wurde über die gesamte Länge angebaut. Damit die Kunden weiterhin bei Markant einkaufen konnten, erfolgten die Bauarbeiten bei laufendem Betrieb. „Alle Baumaßnahmen verliefen planmäßig“, sagt Markant-Geschäftsführer Klaus Stechhöfer.

Auf der vergrößerten Verkaufsfläche von insgesamt 1200 Quadratmetern liegt der Schwerpunkt auf den Frischebereichen. Zusätzlich wurden die Flächen für Blumen, Wein, Getränke und regionale Produkte vergrößert, wie Marktleiterin Meentje Wriedt erklärt.

Nun stehen noch weitere Bauabschnitte aus. Zunächst wird der Eingangsbereich des Marktes überbaut. Die Bäckerei Tackmann modernisiert ihre Filiale. Auch die Obst- und Gemüse-Abteilung sowie der gesamte Eingangs- und Kassenbereich werden in dem Zuge umgestaltet und verschönert.

Im letzten Bauabschnitt wird die Aukruger Skribo-Buchhandlung in das Einkaufszentrum einziehen. Neben Büchern bietet Inhaber Martin Westendorff hier ein umfassendes Sortiment an Schreibwaren, Bürobedarf, Tabak und Zeitschriften.

Im Frühjahr 2014 sollen alle Arbeiten im und um den Markt beendet sein.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen