zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. August 2017 | 09:01 Uhr

Eine berufliche Karriere bei der Post

vom

Anja Renziehausen arbeitet als regionale Politikbeauftragte bei der Post. Gestern war sie jedoch als Vertreterin der Pressestelle mit dabei, als an der Timm-Kröger-Schule fast 70 Fahrradhelme an die neuen Erstklässler verteilt wurden. Auch im vergangenen Jahr hat sie schon in Neumünster an dieser Aktion teilgenommen. Deshalb kannte sie auch schon den Weg an die Schwale.

Bei der Post arbeitet Anja Renziehausen schon seit Beginn ihrer beruflichen Karriere: Geboren wurde sie in Mülheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen). Später studierte sie in Hamburg Betriebswirtschaft. Dort begann sie 1989 auch ihr Volontariat bei der Post. Zwischenzeitlich zog es sie zurück ins Ruhrgebiet, nach Köln und Bonn, wo sie auch für die Post arbeitete.

Mittlerweile lebt sie allerdings wieder in Hamburg. Anja Renziehausen ist in zweiter Ehe verheiratet und hat keine Kinder. Ihren Alltag weiß sie sich zu gestalten: Sie geht gerne ins Kino und auf Reisen, und zwar auch immer wieder weltweit: Zuletzt war sie im Urlaub in Ecuador.

Vor allem aber spielt sie leidenschaftlich gerne Volleyball im Verein und nimmt mit ihrer Mannschaft regelmäßig an Punktspielen teil.

Bericht auf dieser Seite

zur Startseite

von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen