Eine begeisterte Reiterin und Wohnmobilistin

Heike Neumann
Heike Neumann

shz.de von
16. August 2013, 03:09 Uhr

Seit mehr als 30 Jahren unterrichtet Heike Neumann (59) bereits. Und darauf legt sie großen Wert: "Ich bin immer noch sehr gerne Lehrerin." Nach dem Studium in Kiel war die Tungendorferin zunächst in Büdelsdorf und Bad Segeberg tätig, bevor sie 1989 an die heutige Grund- und Gesamtschule Einfeld kam, um die Fächer Mathematik, Textil und Sport zu unterrichten. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Mit ihrer 21-jährigen Tochter teilt sie die Leidenschaft fürs Reiten; gemeinsam haben die beiden ein eigenes Pferd. Zuhause kümmert sich Heike Neumann am liebsten um die Blumen im 2000 Quadratmeter großen Garten. "Das ist mein kleines Paradies", sagt sie. Ohnehin hat sie für die Natur einiges übrig: Im Urlaub fährt sie mit ihrem Mann am liebsten mit dem Wohnmobil los und genießt schöne Landschaften. Vor allem Schweden und Mecklenburg-Vorpommern haben es ihr angetan.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen