zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. Oktober 2017 | 05:13 Uhr

Einbruchschutz: Polizei gibt Rat am Telefon

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 19.Okt.2015 | 16:43 Uhr

Das Sachgebiet Prävention gibt interessierten Bürgern der Kreise Segeberg und Pinneberg die Gelegenheit, sich bequem am Telefon rund um das Thema Einbruchschutz für den privaten Haushalt zu informieren.

Rat geben dann die Polizei und Vertreter von zertifizierten Unternehmen für mechanische Sicherungseinrichtungen. Folge Angebote gibt es an folgenden Tagen:

>Dienstag, 20. Oktober: In der Zeit von 11 bis 18 Uhr beantwortet die Polizei unter der Tel. 0 41 01/202- Durchwahl 242, 244 und 246 alle Fragen zum Thema Einbruchsschutz. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr beantwortet der Tischlermeister Uwe Pein Fragen zu technischen Details bezüglich mechanischer Sicherungstechnik unter der Tel. 0 41 01/202 240.

>Donnerstag, 22. Oktober: In der Zeit von 10 bis 17 Uhr beantwortet die Polizei unter der Tel. 041 01-202- Durchwahl 242, 244 und 246 alle Fragen zum Thema Einbruchsschutz.

In der Zeit von 15 und 17 Uhr berät Tischlermeister Christian Lange zu technischen Details bezüglich mechanischer Sicherungstechnik unter der Tel. 0 41 01/202-240. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen