Polizei sucht dreiste Täter : Einbruch in Sportgeschäft in Neumünster

Mit einem Kanaldeckel zertrümmerten die Täter die Scheibe des Sporthauses Redler. Nina Willatowski, Leiterin des Ladens, zeigt den Schaden.

Mit einem Kanaldeckel zertrümmerten die Täter die Scheibe des Sporthauses Redler. Nina Willatowski, Leiterin des Ladens, zeigt den Schaden.

Die Täter warfen mit einem Kanaldeckel eine Scheibe vom Sporthaus Redler in der Gartenstadt ein.

Avatar_shz von
15. April 2019, 09:57 Uhr

Neumünster | Mit brachialer Gewalt zertrümmerten am Montag in den frühen Morgenstunden dreiste Diebe die Schaufensterscheibe des Sporthauses Redler an der Otto-Hahn-Straße 2 in der Gartenstadt, um an die Ware zu gelangen.

Laut Polizeisprecher Sönke Hinrichs warfen Unbekannte gegen 4.30 Uhr einen Kanaldeckel  in das Geschäft. Offenbar war das Loch jedoch zu klein, so dass der oder die Täter nicht in den Laden gelangten. Nach Auskunft von Inhaberin Silke Gartzke-Danker griffen sie aber durch das Loch und erbeuteten unter anderem Rucksäcke aus der Auslage.

Polizei sucht Zeugen

Die Höhe des Schadens steht zurzeit noch nicht fest. Weil die Alarmanlage auslöste, waren Polizei und ein Wachdienst schnell vor Ort. Die Beamten, die mit mehreren Streifenwagen angerückt waren, umstellten das Gebäude. Mit einem Diensthund wurden die Räume durchsucht –  leider ohne Erfolg.

Die Täter hatten bereits die Flucht ergriffen. Jetzt suchen die Ermittler unter Tel. 04321/9450 Zeugen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert