Covid-19 : Ein weiterer Mann ist in Neumünster an Corona erkrankt

23-2986106_23-55081513_1378892181.JPG von 07. September 2020, 13:21 Uhr

shz+ Logo
Ein neuer Coronafall wurde bei der Aufnahme-Untersuchung in der Flüchtlingsunterkunft diagnostiziert.
Ein neuer Coronafall wurde bei der Aufnahme-Untersuchung in der Flüchtlingsunterkunft diagnostiziert.

Die Diagnose wurde bei der Aufnahme-Untersuchung in der Flüchtlingsunterkunft gestellt.

Neumünster | Bei einem Mann aus Algerien (20) ist bei der Aufnahme-Untersuchung in der Flüchtlingsunterkunft eine Covid-19-Infektion festgestellt worden. Nach seiner Ankunft war er sofort – wie alle neu ankommenden Menschen – unter Quarantäne gestellt worden. Nach Bestätigung der Infektion wurde er in einen Isolationscontainer verlegt. Keine Fälle in der Unterkunft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert