Ein Spalier für das Hochzeitspaar

: Frederike Harder und Marcel Harder nehmen vom Nyge-Münster-Nachwuchs Rosen eMerzMerz
: Frederike Harder und Marcel Harder nehmen vom Nyge-Münster-Nachwuchs Rosen eMerzMerz

von
12. September 2014, 13:49 Uhr

Die Karnevalsgesellchaft Nyge-Münster stiftet nicht nur Frohsinn zur fünften Jahreszeit, sie hilft auch jungen Mitgliedern in den Hafen der Ehe. Frederike Harder und Marcel Harder heirateten gestern in der Gadelander Erlöserkirche unter lebhafter Teilnahme von zahlreichen Nyge-Münster-Mitgliedern. 40 Kinder und Jugendliche standen für die Gadeländerin (24) und den Falderaner (36) Spalier und überreichten Rosen.

Die Studentin gehört seit früher Kindheit zur Gesellschaft, und der Verwaltungsfachangestellte war unter anderem 2007 bis 2008 Prinz der Karnevalisten. In der Gesellschaft haben sie sich auch kennengelernt. Neben den Hochzeitsgästen hatten sich auch die Totalitäten der Gesellschaft eingefunden und hielten für das junge Paar einige Überraschungen bereit. Nach den festlichen Tagen wollen beide einige Tage an der Nordsee verbringen, um sich vom Hochzeitsstress zu erholen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen