GAlerie Göldner : Ein malender Physiker stellt in Bordesholm aus

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von 21. September 2020, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Eine der „Stadtgeschichten“ von Thomas Ruckstuhl.
Eine der „Stadtgeschichten“ von Thomas Ruckstuhl.

Die Ausstellung trägt den Titel „Stadtgeschichten“.

Bordesholm | Thomas Ruckstuhl, einst tätig als promovierter Physiker im Bereich Spektroskopie, hat an einem bestimmten Punkt in seinem Leben beschlossen Maler zu werden. Er studierte an der amerikanischen Virtual Art Academy, was er dafür brauchte, und übersetzte fortan sein Wissen über Licht und Farbspektrum auf die Leinwand. Seitdem lebt er als freischaffender Kü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen