zur Navigation springen

Neumünsteraner Adventskalender : Ein Kalender für den guten Zweck

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Projekt des Inner-Wheel-Clubs Neumünster und des Lions Clubs Neumünster-Holsten kommt wieder sozialen Zwecken zugute.

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2013 | 17:00 Uhr

Der Neumünsteraner Adventskalender, ein gemeinsames Projekt des Inner Wheel Clubs Neumünster und des Lions Clubs Neumünster-Holsten, wird auch in diesem Jahr für den guten Zweck verkauft. Den Kalender schmückt in diesem Jahr die Anscharkirche, fotografiert von Hans-Jürgen Marklin. Die Preise werden von engagierten Unternehmern aus Neumünster und Umland zur Verfügung gestellt.

Jeder Kalender hat eine Nummer, die oben links unter dem Emblem der Serviceclubs zu finden ist, und dient damit als überdimensionaler Loszettel. Welche Nummern gewinnen, ist jeden Tag ab dem 1. Dezember im Courier zu lesen. Alle Nummern sind am Ende einer Woche im Info-Zentrum der Stadtwerke am Kuhberg einzusehen.

Die Gewinne umfassen wertvolle Sachpreise im Gesamtwert von etwa 25000 Euro, darunter unter anderem praktische Gutscheine, Bargeld, Wellness- und Verwöhnpreise. Der Hauptpreis ist schon nicht ohne: Der oder die Glückliche kann einen neuen Mercedes der A-Klasse für ein Jahr kostenlos fahren und muss nur die Treibstoffkosten zahlen.

Der Verkauf der Adventskalender startet am letzten Oktoberwochenende. Am verkaufsoffenen Wochenende (2./3.November) richtet das Kalenderteam vom Inner Wheel Club und dem Lionsclub Neumünster-Holsten einen Verkaufsstand auf dem Großflecken ein. Der Hauptpreis wird ebenfalls dort zu bewundern sein. Der Kalenderpreis bleibt stabil bei fünf Euro.

Auch in diesem Jahr werden die Erlöse sozialen Projekten in Neumünster zugute kommen. Unterstützt werden beispielsweise der Weiße Ring, die Fachklinik Hahnknüll, der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Lichtblick und die Betreuung von Kindern psychisch erkrankter Eltern.

Die Kalender können an folgenden Verkaufsstellen erworben werden: Aesculap Apotheke, Stadtapotheke, Freesenapotheke, Mühlenapotheke Stadt, Mühlenapotheke Wittorf, Mühlenapotheke im A & C-Center, Lederwaren Liedtke, Horn… die Art zu leben, Tabak Schmahl, Optiker Ley, Optiker Leihberg, Edeka Huchthausen, Edeka Grätsch, Edeka Meyer’s sowie in der Buchhandlung Hugendubel, beim Uhrenhaus Kamann sowie bei der Volksbank.

Wer sich zeitnah informieren möchte, kann auch im Internet auf der neu gestalteten Seite unter www.NeumuensteranerAdventskalender.de täglich ab dem 1. Dezember ab Mitternacht die Gewinnnummern abrufen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen