Neumünster : Ein Chorleiter durch und durch

shz+ Logo
Zum 25. Jubiläum erhielt der Chorleiter der Johannesgemeinde Martin Werner-Jonathal (Mitte) vom Sängerbund die Ehrennadel der Chorleiter. Überreicht wurde diese von Vizepräsidentin Erdmute Jonathal (links) und Heinz Schneegans (rechts), Vorsitzender des Sängerkreises Mittelholstein.
Zum 25. Jubiläum erhielt der Chorleiter der Johannesgemeinde Martin Werner-Jonathal (Mitte) vom Sängerbund die Ehrennadel der Chorleiter. Überreicht wurde diese von Vizepräsidentin Erdmute Jonathal (links) und Heinz Schneegans (rechts), Vorsitzender des Sängerkreises Mittelholstein.

Seit 25 Jahren dirigiert Martin Werner-Jonathal den Chor Einigkeit Wittorf und bekam dafür ein großes Konzert als Geschenk.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. September 2018, 15:08 Uhr

Neumünster | In der Johanneskirche in Wittorf drängten sich die Menschen. Über 100 Gäste waren gekommen, um das 25-jährige Jubiläum des Chorleiters Martin Werner-Jonathal zu feiern. Drei Chöre sangen für den Jubilante...

etünsNemru | nI red eeaJcnihhnrsko ni rtfioWt nädnegrt ishc ied necse.hnM eÜbr 001 tGseä nrawe mknmo,gee mu dsa i5geäj2r-h läibmuJu esd seheoilCrrt nitMra olrrenWnJeatha- uz ref.eni irDe Cherö nnegsa für ned bJnlnuaeit nud chau tSttprsnaddiäein nnaaaarnAKit-h tgtceriähS und ied saivitezroeitlndtrteSdetsab enbaSi rKebs teeulgairtnr.

asD rgoamPrm rüf edinse Anebd raw so egvitfälli eiw eid uettfennread eCrh.ö teUnr edr Leiutng onv aintMr -lreoathrnenaJW nnagse der rhCo ieitgEikn oritfWt dnu erd dooorniaeS--nCRhlren Bda rdatBtsem. slA wrerteie Gast ttar erd mhseeitgc rCho srbhAerugn tuenr erd gtLuein onv Aajn tHbser fua. aDs ttoMo des Absnde ireneniott rde hroC igiE,nekit gelihc zu nnaf.gA riFe chan bAba ßehi :es „enDka ürf ide d“Lr.iee eiD Cöher esngna eeirkdolsVl ewi „iDe nnadGeek isnd i“rfe dun nA„ ed kcE htiset een J,u“ng rbae uhca kio-lsKesrPpa eiw br„Üe bniees Becürkn sstmu du “engeh von taarK nud ljaHll„“eau von daLrnoe ohnCe werudn egeatrgnvr.o eDi röCeh hrsecetrhebn cauh öseszfrahcn,i aschsepin dun tsnhcseei ederL.i Zchisewn den nttiAfrute saecrhnp hicieeulrshcetnd arnulenGta.t

rDe rhoC gnitekiEi ektbdaen ichs ibe taeWelJrnaro-hn rfü eesni trilcBikea,he„hr nsu dmefer pSharenc dnu naetbukenn Mkisu rban“zuheeni.ng rFü nesebi Jareh leofrrigheec aanmerbZemtuis kdtean ahcu rde hadrSel-rR-o.oniCneon abeiSn beKrs r,rekälte eiw stlzo man in orWtitf tsi, hin las reotirhCel uz bhea,n nud depiatindstätrSn n-tKanhiaAanar rächgeStti tekmre an, dass aJnrlr-eheoWnat enie olelt mgnSmsitie baeh ndu etför amelni lstseb inngse nn.töke

uZ sineem .25 lubuJiäm itlhree tnriaM eJn-ornrlaheWta adremuße die nEehlaenrd dre heliroCert ovm nugnSäbrde to.gS-ieesHhcnilswl Dei iänpdziteVsirne rtEumed olahJtan nud edr doresViztne dse gsksenireeSrä itseMnotielhlt Hnize Seasgecnnh hcbeüereitnr mhi sdeie friieclhe tmi ieern kU.unred

muZ hSlucss saegnn ncho iameln llea höreC uzm,amnes dasoss hsic ebrü 100 eMhsecnn fua den ttrasAnufel r.ndäetng sE„ tis neacfhi otll os veiel ncseMhne uz dierinr,ieg“ uteref scih atMnri orranWtaJ.-hlnee sAl begZua anengs ied örhCe onch inealm „niKe scnörhe Land“ udn ucah ads bmulPiku mstmeit fätgkir tim en.i JoeWr-hrnenaatl dntsa mintietn nov büer 200 timenmS und ierdgietri mit miclhchesti t.shsiumEusan nhdäreW sde rteonKz ktüenedver r:e e„miB neginS ist chtifGaseenm hi.“giwtc Diese ntGeeihcafms tsepür mna ni eisedm tMmoen ndu es deuwr ,ralk assd aMtrin alanJronerWhet- uhca ni futZkun tim end eornCnhsägr Mkius mcneah wri.d

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen