Kommentar : Ein Abschied auf Raten

Avatar_shz von
31. März 2014, 18:31 Uhr

Neumünster | Nun also ist der Wechsel geschafft. Verena Kaspari und Viola Effenberger leiten ab heute gemeinsam den Tierpark. 28 Jahre hatte Peter Drüwa die Zügel in der Hand. Eine stolze Zeit.Ihm gebührt großer Dank. Viel hat Drüwa verändert. Er schaffte den Wandel vom überholten Heimattiergarten der 50er-Jahre zu einem modernen Zoo mit europäischen Tieren. Er setzte neue Konzepte um und führte eine neue Pädagogik ein. Unvergessen bleibt auch der zähe, aber letztlich erfolgreiche Kampf um einen Anteil an den Millionen, die der Berliner Zoo mit der Vermarktung von Eisbär Knut gemacht hat. Noch ein Jahr ist Drüwa Vorsitzender der Tierparkvereinigung. Gespräche um die Nachfolge laufen. Es ist ein Abschied auf Raten. Der Weg für Jüngere ist jetzt frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert