Auszeichnung : Ehrennadel für Thorsten Koy aus Bordesholm

Ministerpräsident Torsten Albig (rechts) überreichte Nadel und Urkunde an Thorsten Koy.
Foto:
1 von 2
Ministerpräsident Torsten Albig (rechts) überreichte Nadel und Urkunde an Thorsten Koy.

Ministerpräsident Torsten Albig überreichte Nadel und Urkunde

von
10. Dezember 2013, 17:00 Uhr

Gestern ist Thorsten Koy aus Bordesholm mit der Ehrennadel des Landes augezeichnet worden. Ministerpräsident Torsten Albig übergab die Auszeichnung, die für eine mehr als zwölfjährige ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Allgemeinheit vergeben wird.

Thorsten Koy engagiert sich seit 1999 in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit. Mit innovativen Ideen nutzt er die verbindende Wirkung der Musik und trägt damit insbesondere zur Integration von Kindern unterschiedlicher sozialer Herkunft bei. Er leitet die jährlichen Kinder-Musik-Freizeiten im Kieler Umland mit bis zu 65 Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren teil, mit denen er christliche Kindermusicals erarbeitet. Thorsten Koy engagiert sich auch als Chorleiter des Bordesholmer Gemeindechores und im Jugendchor Neumünster der Neuapostolischen Kirche.

Er ist in der Dirigentenausbildung aktiv und betreut verschiedene Chorprojekte im norddeutschen Raum.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen