Ehndorfer Straße wird für drei Tage voll gesperrt

shz.de von
30. Mai 2013, 03:59 Uhr

Neumünster | Wegen abschließender Asphaltierungsarbeiten wird die Ehndorfer Straße an diesem Wochenende voll gesperrt. Die Arbeiten dauern von Sonnabend, 1. Juni, 19 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 3. Juni, 5 Uhr morgens. Die Sperrung gilt für den Abschnitt zwischen der Sonderburger Straße und der Stadtgrenze. Darauf weist die Stadt alle Verkehrsteilnehmer hin.

Der Busverkehr wird umgeleitet: Die Linie 3 fährt die Umleitung über die Trasse Augustenburger Straße, Am großen Kamp, Westerländer Straße und Linienweg. Die Linie 33 fährt die Umleitung entsprechend gegenläufig.

Folgende Haltestellen auf den Linien 3 / 33 sind vorübergehend aufgehoben: Flensburger Straße, Meldorfer Straße, Husumer Straße, Tonderner Straße und Westerländer Straße. Dafür werden Ersatzhaltestellen auf beiden Seiten der Ausweichstrecke eingerichtet: in der Ehndorfer Straße im Einmündungsbereich Augustenburger Straße und in der Straße Am großen Kamp im Einmündungsbereich Westerländer Straße.

Auch für Autofahrer wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Die Umleitung stadteinwärts erfolgt an der Kreisstraße K 3 (von Ehndorf kommend) über Padenstedt-Kamp, Padenstedter Landstraße, Mühlenstraße, Lindenstraße, Wittorfer Straße und Holsatenring in die Ehndorfer Straße - stadtauswärts ist es genau umgekehrt.

Da die Stadt infolge der Straßenarbeiten mit Beeinträchtigungen für Anlieger und Verkehrsteilnehmer rechnet, bittet sie schon auf dem Vorwege um Verständnis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen