Polizeibericht : Drei Katzen wurden aus dem Feuer gerettet

dpa_148d3a009d319be3
Foto:
1 von 2

In einem Mehrfamilienhaus an der Plöner Straße 77 stand plötzlich eine Küche in Flammen.

von
10. September 2016, 08:30 Uhr

Neumünster | Gestern Morgen stand in dem Mehrfamilienhaus an der Plöner Straße 77 plötzlich eine Küche in Flammen. Glück hatten die drei Katzen, die sich allein in der Erdgeschosswohnung befanden: Sie konnten rechtzeitig gerettet werden. Laut Polizei wurden die Einsatzkräfte um 7.07 Uhr alarmiert. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Die Mieterin war zum Brandzeitpunkt nicht in ihrer Wohnung. Die Küche brannte aus. Menschen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Möglicherweise hat eine nicht abgeschaltete Herdplatte das Feuer ausgelöst. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert