zur Navigation springen

Drei Kandidaten als Bürgermeister für Boostedt

vom

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Boostedt | In Boostedt wird es bei der Kommunalwahl spannend. Bürgermeister Rüdiger Steffensen (CDU) war zwei Mal Bürgermeister, von 1993 bis 1998 und von 2003 bis 2013. Der 73-Jährige wird nach insgesamt 15 Bürgermeisterjahren nicht wieder antreten.

Die 3825 Wahlberechtigten können in Boostedt zwischen CDU, SPD und der Freien Wählergemeinschaft Boostedt (FWB) entscheiden.

Für die CDU tritt Hartmut König als Spitzenkandidat an. Bei der SPD ist es Manfred Stankat, der bereits von 1998 bis 2003 Bürgermeister von Boostedt war. Für die FWB führt Marina Weber die Liste an. Alle drei Kandidaten sind gewillt, das Bürgermeisteramt zu übernehmen.

Die künftige Boostedter Gemeindevertretung wird wieder 17 Sitze haben.

Ihre drei Stimmen können die Boostedter am Wahlsonntag, 26. Mai, in der Gaststätte Waldkater, in der Schule und im Jugendheim abgeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen