zur Navigation springen

Wasbek : Dorfvereine sorgen für eine fröhliche Halleneinweihung

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am 3. und 4. November gibt es ein Fest für die neue Turnhalle.

von
erstellt am 19.Okt.2017 | 08:30 Uhr

Wasbek | Nachdem die Eröffnung der neuen Wasbeker Turnhalle mehrfach verschoben werden musste, steht der Termin für die Feierlichkeiten mit Freitag, 3. November, und Sonnabend, 4. November, jetzt definitiv fest. Die 20 Organisatoren der örtlichen Vereine und Institutionen, die die Einweihung gemeinsam ausrichten werden, haben alles geplant. Über das Engagement freut auch Bürgermeister Karl-Heinz Rohloff. „Es ist toll, dass sich so viele Menschen einbringen. Dieses große Interesse zeigt, wie sehr sich das Dorf auf die neue Halle freut. Und ich bin mir sicher, dass am Sonnabend viele Einwohner die Gelegenheit nutzen werden, sich das neue Aushängeschild der Gemeinde einmal von Nahem anzusehen“, sagte er.

Die Schlüsselübergabe mit rund 100 geladenen Gästen wird am Freitag, 3. November, ab 19 Uhr in der Halle stattfinden. Mitwirken werden neben Rednern aus Politik und Wirtschaft, der Gute-Laune-Chor sowie eine Gruppe von Mitarbeitern der Kindertagesstätte (Kita), die extra für die Feier ein Lied gedichtet hat. Der offizielle Empfang findet anschließend im Sportheim statt.

Am Sonnabend, 4. November, steigt von 11 bis 17 Uhr der Tag der offenen Tür für die Öffentlichkeit. Auf dem Programm stehen Vorführungen des Sportvereins, bei denen die Besucher mitmachen können. Allerdings werden dazu Turnschuhe oder Antirutschsocken benötigt. Außerdem hat die Kita etwas vorbereitet, es gibt eine Tombola und rund um die Halle ein Programm. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen